Letztes Update am Mi, 15.05.2019 15:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Rentenmarkt zur Eröffnung deutlich höher



New York (APA/dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch zu Handelsbeginn deutlich gestiegen. In allen Laufzeitbereichen sanken die Renditen. Im zweijährigen Bereich erreichte die Rendite bei 2,16 Prozent den tiefsten Stand seit Februar 2018.

Enttäuschende US-Einzelhandelsdaten haben den Festverzinslichen Auftrieb gegeben. Die US-Einzelhandelsumsätze waren im April überraschend gefallen. Zuvor hatten enttäuschende Konjunkturdaten aus China die Risikoneigung gedämpft. Weiterhin sorgt der Handelskonflikt zwischen den USA und China für Verunsicherung.

Zweijährige Anleihen stieg um 2/32 Punkte auf 100 5/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,162 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 6/32 Punkte auf 100 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,146 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 10/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,374 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren erhöhten sich um 19/32 Punkte auf 101 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,820 Prozent.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren