Letztes Update am Do, 16.05.2019 09:53

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Banner Batterien in Leonding erreichten Umsatz- und Absatzrekord



Leonding (APA) - Der Batteriehersteller Banner mit Sitz in Leonding bei Linz hat im Geschäftsjahr 2018/19 (per Ende März) einen Umsatz- und Absatzrekord in seiner 80-jährigen Firmengeschichte erzielt. Der Umsatz betrug 307 Mio. Euro (2017/18: 302 Mio. Euro) und es wurden 4,8 Mio. Starterbatterien verkauft, teilte das Familienunternehmen am Donnerstag in einer Presseaussendung mit.

Banner verfügt über eine Exportquote von 95 Prozent und liefert in mehr als 60 Länder. In Europa werden die Händler über 25 Verkaufsniederlassungen in 13 Ländern betreut. Vor allem das Geschäft in Portugal sei im vergangenen Jahr erfolgreich gewesen, so habe sich der Umsatz dort verdoppelt. Banner beschäftigt insgesamt 810 Mitarbeiter, davon 520 am Standort Leonding.

Seit 2015 hat der Batterieproduzent an seinem Hauptsitz 40 Mio. Euro investiert, um Produktionskapazitäten zu erhöhen. Im Vorjahr wurden mit 4,8 Mio. Starterbatterien um 200.000 Stück mehr abgesetzt als im Jahr zuvor, hieß es in der Presseaussendung.




Kommentieren