Letztes Update am Do, 16.05.2019 10:05

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


64. Song Contest: Wettbüros sehen Österreich im Halbfinale scheitern



Tel Aviv/Wien (APA) - Das Juryfinale für die Fachexperten ist seit gestern geschlagen, nun wird es am Abend für Österreichs Song-Contest-Hoffnung Paenda wirklich ernst: Das 2. Halbfinale des Musikwettbewerbs steht in der Expo Tel Aviv an - und es könnte laut den Wettbüros auch der letzte Auftritt der blauhaarigen Sängerin in Israel werden. Die Zocker prognostizierten der 31-Jährige jedenfalls kein Finalticket.

Beim Vergleich von 18 Wettbüros liegt Paenda mit ihrer Ballade „Limits“ wenige Stunden vor Beginn des Halbfinales, das um 21 Uhr österreichischer Zeit startet, auf Platz 14 des 18-köpfigen Feldes. Am Abend werden nur zehn Finaltickets vergeben.

Als Fixstarter für einen Aufstieg sehen die internationalen Glücksspieler die Niederlande, Schweden, Russland, Aserbaidschan und Durchstarter Luca Hänni aus der Schweiz. Auch Malta, Nordmazedonien, Norwegen, Dänemark und Armenien hätten demnach Grund zur Freude.

ORF 1 überträgt die Megashow ab 21 Uhr live aus Tel Aviv - mit dem bewährten Kommentar von Andi Knoll, der heuer zum 19. Mal den ESC für Österreich begleitet. Der Abend startet allerdings bereits um 20.15 Uhr mit dem zweiten Teil von „Mr. Song Contest proudly presents“, der Einstimmung des Song-Contest-Veteranen. Und danach gibt es Folge 2 des neuen Formats „Song Contest - Setteles Zugabe“, wenn ESC-Eleve Hanno Settele gemeinsam mit Fachgästen das Gesehene Revue passieren lässt.

Österreicher, die über den Ausgang des Abends mitbestimmen wollen, haben auch heuer wieder die Möglichkeit, für ihren Favoriten mitzustimmen, wenn sie unter der Telefonnummer 0901 050 25 und der angehängten zweistelligen Startnummer für 50 Cent pro Anruf oder SMS voten. Außen vor ist nur die Startnummer 09. Die hat nämlich Paenda. Und es gilt das alte ESC-Gebot: Man kann nicht für das eigene Land abstimmen.

(S E R V I C E - www.eurovision.tv)

~ WEB http://orf.at ~ APA124 2019-05-16/10:02




Kommentieren