Letztes Update am Do, 16.05.2019 14:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Umworbener Lewandowski vor vierter Torjäger-Kanone



München (APA/dpa) - Falls Bayern-Stürmer Robert Lewandowski am Samstag zum vierten Mal den Titel als erfolgreichster Torschütze einer Bundesliga-Saison gewinnt, wäre er in Deutschland alleiniger Zweiter hinter Rekordhalter Gerd Müller. „Das ist eine große Ehre für mich“, sagte der Pole, dem laut dem Fußball-Fachmagazin „kicker“ aktuell Angebote von Manchester United und Paris Saint-Germain vorliegen sollen.

Lewandowski bezeichnete die Bayern- und DFB-Ikone Müller als „Legende“. „Er hat die Kanone siebenmal gewonnen - da fehlt noch ein bisschen. Aber trotzdem: Wenn ich es schaffe am Samstag, wäre es etwas Besonderes und würde mir viel bedeuten“, meinte der 30-Jährige laut der Webseite des Vereins.

„Beide Titel zusammen wären perfekt“, verwies Lewandowski darauf, dass Bayern die Meisterschale noch nicht fix hat. Borussia Dortmund hat als Zweiter zwei Punkte Rückstand.

Lewandowski war dreimal der beste Torjäger der deutschen Bundesliga, genauso wie der frühere Leverkusener Ulf Kirsten und der Münchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Er führt aktuell mit 22 Toren vor Paco Alcacer (Borussia Dortmund/18) und dem Frankfurter Luka Jovic (17) die Schützenliste an.

Lewandowskis Vertrag beim FC Bayern läuft noch bis zum 30. Juni 2021. Berichten zufolge will der Club mit dem Torjäger vorzeitig verlängern, was sich aber angesichts von Anfragen von finanzkräftigen Topclubs aus dem Ausland schwierig gestalten dürfte.




Kommentieren