Letztes Update am Do, 16.05.2019 17:35

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt kaum bewegt



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Donnerstag nicht von Kursaufschlägen in Europa und in den USA profitieren können. Der BUX verlor marginale 0,01 Prozent auf 40.288,28 Einheiten. Damit droht dem Leitindex auf Wochensicht ein klares Minus. Das Handelsvolumen belief sich auf 10,2 (zuletzt: 13,4) Mrd. ungarische Forint.

Verluste bei den Schwergewichten belasteten. Magyar Telekom bauten ihre Verluste weiter aus. Sie rutschten um 0,82 Prozent ab. Damit schließen die Aktien des Telekommunikationsunternehmens den fünften Handelstag in Folge schwächer. Die Pharma-Titel von Richter fielen ebenfalls um 1,17 Prozent.

Kursgewinne gab es hingegen bei den OTP-Aktien. Die schwergewichtigen Papiere der Bank stiegen aber nur um 0,16 Prozent und konnten somit kaum stützen. Auch die Titel des Mineralölkonzerns MOL legten um 0,75 Prozent zu.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 424,50 428 MOL 3.220 3.196 OTP Bank 12.230 12.210 Gedeon Richter 5.065 5.125 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA467 2019-05-16/17:32




Kommentieren