Letztes Update am Do, 16.05.2019 20:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Federer nach abgewehrten Matchbällen in Rom im Viertelfinale



Rom (APA/sda) - Der Schweizer Tennisstar Roger Federer ist beim Masters-1000-Turnier in Rom am Donnerstag mit zwei Siegen in das Viertelfinale eingezogen. Nach dem 6:4,6:3-Erfolg gegen Joao Sousa (POR) schlug er als Nummer drei den Kroaten Borna Coric am Abend nach zwei abgewehrten Matchbällen und mehr als zweieinhalb Stunden 2:6,6:4,7:6(7). Federer war im entscheidenden Tiebreak schon 2:5 und 4:6 zurückgelegen.

Federer trifft in der Runde der letzten acht entweder auf Stefanos Tsitsipas (GRE) oder Fabio Fognini (ITA).

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren