Letztes Update am Fr, 17.05.2019 09:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberösterreicher randalierte in obersteirischem Lokal - festgenommen



Irdning/Wels (APA) - Ein 54-jähriger Oberösterreicher hat am Donnerstag in einem Lokal im obersteirischen Irdning randaliert, Gäste belästigt und den Wirt (68) angegriffen. Der Betrunkene wollte verhindern, dass der Gastronom die Polizei ruft, und verletzte ihn dabei an der Hand. Der Mann aus Wels wurde festgenommen, wie die Landespolizeidirektion am Freitag mitteilte.

Der Welser hatte das Lokal in Irdning (Bezirk Liezen) zu Mittag betreten und an der Bar Platz genommen. Sofort begann der stark Alkoholisierte laut zu schreien und fortlaufend Gäste zu beleidigen und zu belästigen. Als der Gastronom den Störenfried aufforderte, sich anständig zu benehmen, bedrohte dieser ihn mit dem Umbringen. Der 68-Jährige wollte mit seinem Mobiltelefon die Polizei verständigen, der 54-Jährige riss es ihm jedoch aus der Hand und attackierte ihn. Dabei ging das Handy zu Bruch. Gäste schafften es, die Polizei zu verständigen. Beamte nahmen ihn fest, der Betrunkene stieß dabei andauernd Drohungen aus. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung konnte der Mann bisher nicht einvernommen werden.




Kommentieren