Letztes Update am Fr, 17.05.2019 09:41

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Börse Tokio schließt mit klarem Plus



Tokio (APA) - Der Tokioter Aktienmarkt hat sich am Freitag mit soliden Gewinnen ins Wochenende verabschiedet. Grund für die gute Stimmung könnten die positiven Vorgaben aus den USA sein - dort hatte die Wall Street in Folge guter Wirtschaftsdaten moderat zugelegt.

Der Nikkei-225 Index schloss mit plus 187,11 Punkten oder 0,89 Prozent bei 21.250,09 Zählern. 156 Kursgewinnern standen 62 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 7 Titel. Der weiter gefasste Topix Index gewann 16,70 Punkte oder 1,09 Prozent auf 1.554,25 Einheiten.

Hauptgewinner am Freitag waren die Aktien von Sony, die sich um knapp 10 Prozent verteuerten. Sony will, wie zuletzt angekündigt, seine Kräfte mit dem US-Technologieriesen Microsoft in einer strategischen Partnerschaft bündeln. Die Zusammenarbeit erstreckt sich den Angaben zufolge vom Streamen von Spielen und Inhalten über neue Bildsensoren bis hin zu Künstlicher Intelligenz (KI).

Ebenfalls klare Gewinne gab es für den Aluminiumhersteller Nippon Light Metal mit Plus 5,19 Prozent und den Versicherer T&D Holdings mit plus 4,55 Prozent.

Moderate Zuwächse gab es am Banken- und Finanzsektor mit Shinsei plus 3,23, Aozora plus 2,84 Prozent und Sony Financial mit plus 2,39 Prozent. Auch die Ölwerte zeigten sich befestigt mit Inpex plus 1,62 Prozent und JXTG 2,21 Prozent.

Die Autohersteller lagen unter den Verlierern: Nissan gaben 0,85 Prozent ab und Mazda 0,78 Prozent. Suzuki rückten sogar 1,35 Prozent ins Minus.

~ ISIN XC0009692440 ~ APA120 2019-05-17/09:37




Kommentieren