Letztes Update am Fr, 17.05.2019 10:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ursache für Kurzschluss in Kabelschacht in Schwechat noch unklar



Schwechat (APA) - Die Ursache für den Kurzschluss in einem Kabelschacht in Schwechat (Bezirk Bruck a.d. Leitha) vom Donnerstagnachmittag ist am Freitag „noch nicht restlos geklärt“ gewesen. Die Untersuchungen der Experten der Wiener Netze dauerten an, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Die Reparaturarbeiten sollten bis Sonntag abgeschlossen sein.

Der Kurzschluss unter der Erde hatte der Sprecherin zufolge eine Druckwelle ausgelöst, wodurch zwei Schachtabdeckungen weggeschleudert wurden. Ein Deckel beschädigte die Tür des Postamtes in der Wiener Straße. Verletzt wurde niemand. Nach Polizeiangaben entstand Schaden auch an einem Auto. Die Stromversorgung wurde laut der Wiener-Netze-Sprecherin nach dem Unfall rasch wieder hergestellt.




Kommentieren