Letztes Update am Fr, 17.05.2019 14:55

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: UEFA-Programm für Frauen: Anzahl der Spielerinnen verdoppeln



Nyon (APA/dpa) - Die UEFA will mit einem Sonderprogramm die Zahl der Fußball spielenden Frauen und Mädchen in Europa bis 2024 verdoppeln. „Der Frauenfußball ist der Fußball von heute. Er ist nicht der Fußball der Zukunft. Als Dachverband des europäischen Fußballs hat die UEFA die Pflicht, den Frauenfußball zu stärken“, sagte UEFA-Präsident Alexander Ceferin.

Der Slowene kündigte in einer Mitteilung am Freitag „bedeutende Investitionen“ an, um die hochgesteckten Ziele zu erreichen. „Es ist Zeit zu handeln“, forderte Ceferin. Finanzzahlen für das Programm wurden aber nicht genannt.

Konkret hat sich der Verband in seinem Fünfjahresplan neben der Verdoppelung der Zahl der Fußball spielenden Frauen und Mädchen auf 2,5 Millionen die Veränderung der Wahrnehmung des Frauenfußballs in Europa zum Ziel gesetzt. Auch in den UEFA-Gremien sollen die Frauen künftig mit doppelt so viel Vertreterinnen präsent sein. Im UEFA-Exekutivkomitee ist die Französin Florence Hardouin derzeit die einzige Funktionärin.




Kommentieren