Letztes Update am Fr, 17.05.2019 16:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Rentenmarkt zur Eröffnung etwas fester



New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Die Aussicht auf Kursverluste am New Yorker Aktienmarkt habe den Festverzinslichen Auftrieb verliehen, hieß es von Marktbeobachtern. Kurz vor dem Wochenende zeigte sich an den Finanzmärkten generell wenig Risikofreude. Neben vergleichsweise sicheren Anleihen wurde auch der japanische Yen als sicherer Anlagehafen nachgefragt.

Im weiteren Handelsverlauf könnten noch US-Konjunkturdaten für neue Impulse sorgen. Auf dem Programm steht das Konsumklima der Uni Michigan und der Sammelindex der Frühindikatoren.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,17 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 3/32 Punkte auf 100 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,15 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 7/32 Punkte auf 100 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,37 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 14/32 Punkte auf 101 8/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,81 Prozent.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren