Letztes Update am Fr, 17.05.2019 17:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (17.00) - US-Ölpreis legt etwas zu



Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Freitag im späten europäischen Handel gegenüber dem Vortag etwas zugelegt. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 63,21 Dollar und damit um 0,54 Prozent mehr als am Donnerstag. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 72,28 Dollar gehandelt.

Ende April war der Brent-Preis noch auf ein Hoch von sechs Monaten bei 75 Dollar geklettert. Trotz eines untersorgten Ölmarktes und zunehmenden Spannungen zwischen den USA und dem Iran ist der Ölpreis zuletzt gefallen. Der Commerzbank-Experte Carsten Fritsch führt dies auf Sorgen vor einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts, die steigende Ölproduktion und die Erwartung einer höheren OPEC-Ölförderung in zweiten Halbjahr zurück. Fritsch rechnet zwar mit einem kurzfristigen Anstieg des Ölpreises, dieser sollte sich aber bei 70 US-Dollar zum Jahresende einpendeln.

Im weiteren Handelsverlauf könnte die Entwicklung der Fördermenge in den USA wieder etwas stärker in den Fokus der Anleger am Ölmarkt rücken. Am Abend wurden neue Daten zur Anzahl der aktiven Bohrlöcher erwartet. Seit Mitte April war die Zahl der Förderanlagen von 833 auf zuletzt 805 gesunken.

Der Goldpreis in London lag am Nachmittag bei 1.278,26 Dollar und damit tiefer gegenüber dem Schlusskurs von Donnerstag von 1.285,74 Dollar.

Liste ausgewählter Rohstoffe:

~ Rohöl (USD/Barrel): Zuletzt Änderung (%) Brent 72,28 72,62 -0,47 WTI 63,21 62,87 +0,54 OPEC-Daily 72,61 71,26 +1,89 Edelmetalle (Spot/USD): Gold 1.278,26 1.285,74 -0,58 Silber 14,43 14,53 -0,69 Platin 820,83 834,12 -1,59 Agrarprodukte (USD): Kaffee Robusta 105,66 107,15 -1,39 Kakao 2.361,00 2.372,00 -0,46 Zucker 319,20 325,60 -1,97 Mais 161,75 164,00 -1,37 Sojabohnen 832,50 839,75 -0,86 Weizen 177,75 176,00 +0,99 ~




Kommentieren