Letztes Update am Fr, 17.05.2019 18:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Segeln: Zajac/Matz verbesserten sich bei EM im Nacra 17 auf Rang neun



Weymouth/Athen (APA) - Bei den Segel-Europameisterschaften vor Weymouth (England) haben Thomas Zajac und Barbara Matz am Freitag im Nacra 17 einen Platz im Gesamtklassement gut gemacht. Nach den Wettfahrträngen 7, 7 und 17 sind sie nun Neunte. Die Führung haben die Italiener Ruggero Tita/Caterina Banti inne. Laura Schöfegger/Anna Boustani sind im 49erFX 26., Benjamin Bildstein/David Hussl in der 49er-Klasse 20.

„Wir sind direkt im Hafen bei Flachwasser und stark drehenden Winden gefahren. Alle Boote waren relativ aggressiv am Start, um sich bei den kurzen Kursen schnell einen Vorteil zu verschaffen. Mit den ersten beiden Rennen sind wir sehr zufrieden, im letzten haben wir den Start leider nicht optimal erwischt“, sagte Steuermann Zajac. In Athen liegt Moritz Spitzauer bei der Finn-EM auf dem 70. Zwischenrang.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren