Letztes Update am Sa, 18.05.2019 12:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tscheche bei Kajak-Unfall in Kärnten verletzt



Hermagor (APA) - Ein 42-jähriger Urlauber aus Tschechien ist am Freitag mit seinem Kajak im Gailfluss (Bezirk Hermagor) gekentert und verletzt worden. Der Mann wurde von Mitgliedern der Bootsgruppe aus dem Wasser ans Ufer gebracht und vom Roten Kreuz erstversorgt. Zuvor musste er rund einen Kilometer in unwegsamen Gelände transportiert werden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Der Urlauber befuhrt mit seinem Einsitzer-Kajak die Gail in einer Gruppe von rund 20 weiteren Personen im Bereich der Gemeinde Lesachtal, als er laut Polizeiangaben aus eigenem Verschulden kenterte. Dabei prallte er gegen einen großen Bachstein. Er musste nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus Lienz gebracht werden.




Kommentieren