Letztes Update am Sa, 18.05.2019 14:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eishockey: Russland und Finnland erste WM-Viertelfinalisten



Bratislava/Kosice (APA) - Russland und Finnland stehen seit Samstagmittag als erste Viertelfinalisten der Eishockey-WM in der Slowakei fest. Russland feierte in Bratislava mit einem 3:1 gegen Lettland den fünften Sieg im fünften Spiel und hat den Platz in der K.o.-Runde nun auch rechnerisch fix. In Kosice besiegte das US-Team Dänemark mit 7:1, womit Finnland nicht mehr aus den Aufstiegsrängen rutschen kann.

Lettland war dank eines Powerplay-Tors von Oskras Cibulskis (11.) mit einer 1:0-Führung in die erste Pause gegangen. Russland schaffte im Mitteldrittel durch Treffer von Dmitri Orlow (21.), Nikita Gusew (24./PP) und Nikita Kutscherow (33.) die Wende.

Die USA entschied die Partie gegen Dänemark gleich im ersten Drittel. Nach einem Doppelschlag durch Frank Vatrano (11.) und Alex DeBrincat (12./PP) innerhalb von 27 Sekunden sowie Treffern von Clayton Keller (15.) und Chris Kreider (19.) führten die US-Boys mit 4:0.

Damit sind all Favoriten auf Aufstiegskurs. In der Gruppe A in Kosice sind neben Finnland auch Deutschland, die USA und Kanada vor dem Einzug ins Viertelfinale, in der Gruppe B in Bratislava neben Russland auch die Schweiz, Tschechien und Schweden.




Kommentieren