Letztes Update am Sa, 18.05.2019 14:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Regierungskrise - Deutscher Außenminister kritisiert Kurz



Berlin (APA/AFP/dpa) - Der deutsche Außenminister Heiko Maas (SPD) hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen seiner Regierungskoalition mit der FPÖ scharf kritisiert. „Rechtspopulisten sind die Feinde der Freiheit. Mit Rechtspopulisten gemeinsame Sache zu machen, ist verantwortungslos“, sagte Maas der „Bild am Sonntag“.

Auch wenn er fest davon überzeugt sei, dass die große Mehrheit in Europa das längst erkannt habe, rief Maas angesichts der Europawahl zu einem deutlichen Bekenntnis gegen Rechtspopulisten auf. „Wir müssen laut und klar genug gegenhalten, damit Rechtspopulisten in Europa nicht noch mehr Zulauf bekommen.“

FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache trat am Samstag nach der Veröffentlichung eines Videos, in dem er sich bereit zeigt, als Gegenleistung für verdeckte Wahlkampfgelder öffentliche Aufträge an die angebliche Nichte eines russischen Oligarchen zu vergeben, zurück.

~ WEB http://www.fpoe.at ~ APA190 2019-05-18/14:39




Kommentieren