Letztes Update am Sa, 18.05.2019 20:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Admira fixierte Klassenerhalt 2 - Meinungen



Ma. Enzersdorf (APA) - Stimmen zum Spiel:

Reiner Geyer (Admira-Trainer): „Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit kontrolliert. Wir haben kaum Chancen zugelassen und versucht, unsere eigenen zu nützen. Vor dem Spiel haben wir großen Respekt vor Innsbruck gehabt, weil die zuletzt guten Fußball gespielt haben. Die Saison war eine permanente Auf-und-Abfahrt. Wir sind entsprechend froh, dass wir jetzt das Ziel erreicht haben und über die Linie gegangen sind. Die Mannschaft hat großen Kampfgeist gezeigt. Wir werden auch das Spiel in Hartberg seriös angehen. Vielleicht können wir dort dann frei aufspielen.“

Daniel Toth (Admira-Kapitän): „Mein Gefühl ist jetzt so, dass man es mit einem Meistertitel vergleichen kann. In dieser Saison war für uns alles drinnen. Schwierigkeiten, Rückschläge - wir sind immer wieder zurückgekommen. Ich bin sehr stolz über unsere eingeschworene Mannschaft. Es ist unglaublich, was auch die Jungen geleistet haben. Das war überragend, sie haben sicherlich viel daraus gelernt.“

Thomas Grumser (Innsbruck-Trainer): „Gratulation der Admira für den Klassenerhalt. In der ersten Hälfte war das von uns zu wenig, das war mutlos. In der zweiten Hälfte war es dann ein wenig besser, aber das Tor ist dann zu spät gefallen. Wir haben die Situation jetzt nicht mehr in der eigenen Hand. Wir sind heute mit dem Ziel angetreten, zu gewinnen und damit die Situation vor der letzten Runde für uns positiv zu gestalten. Wir werden das Match in Ruhe aufarbeiten und uns dann voll auf die letzte Aufgabe konzentrieren.“

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren