Letztes Update am Sa, 18.05.2019 21:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Neuwahl - Ländle-Obmann „bedauert“ Koalitionsende



Wien (APA) - Der Vorarlberger FPÖ-Obmann Christof Bitschi hat Samstagabend „die Beendigung der türkis-blauen Reformpartnerschaft sehr bedauert“. Für ihn sei klar, „dass ich und mein Team der Vorarlberger FPÖ Norbert Hofer mit voller Kraft unterstützen.“

Jetzt gelte es, „nach diesen turbulenten Entwicklungen den Blick nach vorne zu richten und uns rasch wieder auf die Arbeit für unser Land zu konzentrieren“. Dies gelte auch für Vorarlberg, wo spätestens im September Landtagswahlen anstehen. „Wir werden morgen Sonntag im FPÖ-Bundesparteipräsidium über die weitere Vorgehensweise und personelle Weichenstellungen beraten.“

~ WEB http://www.fpoe.at ~ APA360 2019-05-18/21:06

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren