Letztes Update am Sa, 18.05.2019 22:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Basketball: Gmunden vor ABL-Finaleinzug - Kapfenberg stellte auf 1:1



Oberwart/Kapfenberg (APA) - Die Swans Gmunden trennt nur noch ein Sieg von einer neuerlichen Finalteilnahme in der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL). Die Oberösterreicher gewannen am Samstag auch das zweite Spiel der „best of five“-Halbfinalserie bei den Oberwart Gunners, diesmal mit 71:58 (32:21). Titelverteidiger Kapfenberg stellte mit einem 89:82-(51:35)-Heimsieg gegen die Dukes Klosterneuburg auf 1:1.

Gmunden war als leichter Außenseiter ins Halbfinale gestartet. Nun können die Swans am Dienstag (19.00 Uhr) zu Hause den Aufstieg fixieren. Es wäre der elfte Finaleinzug der Clubgeschichte. Den Meistertitel holte der Vizemeister der vergangenen Saison zuletzt 2010.

Die Gmundner dominierten im Burgenland dank besserer Defensivarbeit. Die Oberwarter, als Nummer zwei des Grunddurchganges ins Play-off gegangen, fanden dagegen kein Rezept und kamen nie richtig ins Spiel. Stärkster Mann bei den Swans war US-Center Torrion Brummitt mit 19 Punkten und elf Rebounds.

Im Vorjahr war Gmunden in einer spannenden Finalserie an Kapfenberg gescheitert. 2019 könnte es durchaus zu einer Neuauflage kommen. Die favorisierten Kapfenberger hatten gegen Klosterneuburg aber auch im zweiten Spiel zu kämpfen. Die Steirer siegten trotz einer Schwächephase im dritten Viertel und hitziger Schlussphase. Topscorer war der Serbe Bogic Vujosevic mit 23 Punkten. Die Spiele drei und vier steigen jeweils in Klosterneuburg.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren