Letztes Update am Sa, 18.05.2019 22:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Neuwahl: Rendi-Wagner stellt für die SPÖ den Führungsanspruch



Wien (APA) - SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) hat am Samstagabend in Reaktion auf die Neuwahl-Ankündigung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) betont, dass die SPÖ „fit für die Wahlauseinandersetzung ist“. Die SPÖ sei „die gestalterische und soziale Kraft in Österreich“ und stelle den Führungsanspruch.

Scharfe Kritik übte die SPÖ-Chefin einmal mehr an Kurz, der nicht nur die Verantwortung für die Regierungsbeteiligung der FPÖ trage, „sondern auch die Verantwortung für die verfehlte und schädliche türkis-blaue Politik“. Für sie ist außerdem nicht nur Strache, „sondern die gesamte FPÖ rücktrittsreif“.

~ WEB http://www.fpoe.at

http://www.spoe.at ~ APA387 2019-05-18/22:36




Kommentieren