Letztes Update am So, 19.05.2019 22:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Houthi-Rebellen wollen Ziele in Saudi Arabien angreifen



Sanaa (APA/Reuters) - Die Houthi-Rebellen im Jemen haben nach Angaben aus Militärkreisen Attacken gegen Ziele in Saudi Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten begonnen. Ziele seien Militärstützpunkte und andere Einrichtungen, sagte ein hochrangiger Mitarbeiter der Houthi-Milizen nach einem Bericht der Houthi-Nachrichtenagentur Sana.

Vergangene Woche waren Öl-Anlagen in Saudi Arabien mit bewaffneten Drohnen angegriffen worden. Saudi Arabien unterstützt zusammen mit anderen arabischen Ländern die Regierung im Jemen. Die Houthi-Rebellen sind mit dem Iran verbündet.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren