Letztes Update am Fr, 24.05.2019 13:23

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Vetmed, Boku, PH Baden: An den Hochschulen wird wieder gebaut



Wien/Baden (APA) - Dieser Tage werden gleich drei Hochschul-Bauprojekte gestartet bzw. offiziell eröffnet: Während an der Pädagogischen Hochschule (PH) Baden heute, Freitag, bereits feierlich die Schlüssel für den Neubau übergeben wurden, stand an der Veterinärmedizinischen Uni die Spatenstichfeier für die neue Kleintierklinik an. Am Montag folgt der Baubeginn für ein neues Seminarzentrum der Uni für Bodenkultur.

Beim Neubau der PH Niederösterreich wurden Turn- und Sporthalle generalsaniert. Alle übrigen Gebäudeteile der PH samt der dazugehörigen Praxisvolksschule wurden neu gebaut und gruppieren sich nunmehr windmühlenförmig um einen überdachten Campusplatz. Die Pläne dafür stammen vom Vorarlberger Architekturbüro marte.marte, das zuletzt mit dem Neubau der Niederösterreichischen Landesgalerie in Krems von sich reden gemacht hat.

Am Campus der Vetmed in Wien-Floridsdorf soll bis Mai 2021 die Kleintierklinik neu gebaut werden, in der jedes Jahr über 40.000 Tiere medizinisch versorgt werden. Dabei sollen künftig alle am Unigelände verteilten Einrichtungen und Ambulanzen in einem zentralen Gebäude gebündelt werden. Der Vollbetrieb ist für Frühjahr 2022 geplant, bis dahin werden die Patienten in Ausweichquartieren am Vetmed-Campus behandelt.

Am Montag soll dann der offizielle Startschuss für die Bauarbeiten für das neue Seminarzentrum der Boku fallen. Das Spezielle an dem viergeschoßigen Bau an der Peter-Jordan-Straße in Wien-Döbling: Es wird vom Erdgeschoß aufwärts ausschließlich aus vorgefertigten Holzelementen konstruiert. Ab dem Wintersemester 2020/21 sollen dort 500 Studenten, eine Bibliothek mit einhundert Leseplätzen, Institutsräume und Büros Platz finden.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren