Letztes Update am Di, 28.05.2019 14:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Rentenmarkt tendiert etwas fester



Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag gestiegen. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von minus 0,18 Prozent am Vortag auf minus 0,21 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Die Anleihen profitierten von den Verlusten an den Aktienmärkten. Der Markt warte auf Impulse aus den USA, hieß es von Beobachtern. Dort waren die Märkte am Montag wegen eines Feiertages geschlossen. Am Nachmittag werden in den USA Daten zum Immobilienmarkt und zur Entwicklung des Verbrauchervertrauens erwartet.

Robuste Daten aus der Eurozone bewegten den Anleihemarkt kaum. Die von der EU-Kommission erhobene Wirtschaftsstimmung im Euroraum hat sich im Mai erstmals seit fast einem Jahr wieder verbessert. Der Wert fiel zudem deutlich höher aus, als Ökonomen erwartet hatten. Darüber hinaus stieg die Geldmenge im April laut Daten der Europäischen Zentralbank (EZB) stärker als prognostiziert. Auch das Wachstum der Kreditvergabe an Haushalte und Unternehmen beschleunigte sich.




Kommentieren