Letztes Update am Di, 28.05.2019 15:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Insolventer Fahrzeughändler in NÖ: Sanierungsverfahren eröffnet



Guntramsdorf (APA) - Über das Vermögen des Auto- und Motorradhändlers Anneliese Ebner GmbH aus Guntramsdorf (Bezirk Mödling) ist am Dienstag am Landesgericht Wiener Neustadt ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet worden. Zum Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Thomas Wanek bestellt. Gläubiger können bis 23. Juli Forderungen anmelden, berichtete der KSV1870 in einer Aussendung.

Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung wird am 6. August stattfinden, die Sanierungsplantagsatzung ist für den 20. August geplant. Gläubigern wird eine Quote von 20 Prozent binnen zwei Jahren angeboten.

Das Unternehmen soll nach Angaben des KSV fortgeführt werden. Während der Standort in Guntramsdorf verkleinert werden soll, soll jener in Baden in gewohnter Form - mit Kfz-Handel und Werkstatt - erhalten bleiben, hieß es.

Die Insolvenz des Fahrzeughändlers ist am Montag bekannt geworden. Die Passiva des Unternehmens betragen sechs Mio. Euro, 408 Gläubiger sowie 51 Arbeitnehmer sind betroffen.




Kommentieren