Letztes Update am Di, 28.05.2019 17:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse fester, Gedeon Richter nach US-Genehmigung stark



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Dienstag klar im Plus geschlossen. Der BUX legte um 0,64 Prozent auf 40.466,85 Einheiten zu. Das Handelsvolumen belief sich auf hohe 35,7 (zuletzt: 3,7) Mrd. ungarische Forint.

Unterstützend wirkte für den ungarischen Aktienmarkt eine überwiegend positive internationale Börsenstimmung. Marktteilnehmer verwiesen vor allem auf die Zuwächse an der Wall Street, nach der Feiertagspause an den US-Börsen am Vortag.

Unter den Einzelwerten in Budapest standen Gedeon Richter im Mittelpunkt des Handelsgeschehens. Die Aktien des Pharmaunternehmens sprangen um vier Prozent in die Höhe, nachdem die US-Gesundheitsbehörde FDA einen weiteren Zulassungsschritt für das gemeinsame Medikament „Cariprazine“ mit dem irischen Partner Allergan gegen Depression genehmigt hatte.

Die MOL-Aktie verbuchte einen Zuwachs von 2,2 Prozent. Hingegen verbilligten sich die Titel von der OTP Bank um 1,9 Prozent. MTelekom kamen um 1,6 Prozent zurück.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 407 413,50 MOL 3.250 3.180 OTP Bank 11.920 12.150 Gedeon Richter 5.230 5.030 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA466 2019-05-28/17:30




Kommentieren