Letztes Update am Mi, 29.05.2019 18:56

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Treffen von Erdogan und Trump beim G-20-Gipfel in Japan



Die Präsidenten der Türkei und der USA, Recep Tayyip Erdogan und Donald Trump, werden sich am Rande des G-20-Gipfels in Japan Ende Juni treffen. Das hätten die beiden bei einem Telefongespräch am Mittwoch entschieden, twitterte der Kommunikationsdirektor von Erdogan, Fahrettin Altun.

Das Verhältnis zwischen Ankara und Washington ist angespannt. Krach gibt es zum Beispiel, weil die Türkei von Russland das Raketenabwehrsystem S-400 kaufen will. Die USA sind strikt dagegen, weil es ihrer Ansicht nach Verteidigungssysteme der USA gefährdet - vor allem den teuren Kampfjet F-35, an dessen Produktion auch die Türkei beteiligt ist. Die USA drohen der Türkei Sanktionen an, sollte das Geschäft zustande kommen. Erdogan habe Trump erneut eine gemeinsame Arbeitsgruppe vorgeschlagen, twitterte Altun.

Zu Konflikten führen aber auch gegensätzliche Positionen im Syrienkonflikt und die Inhaftierung von US-Bürgern wegen Terrorvorwürfen in der Türkei.




Kommentieren