Letztes Update am Do, 30.05.2019 11:20

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Inter Mailand trennte sich von Coach Spalletti



Der italienische Fußball-Erstligist Inter Mailand hat sich von Trainer Luciano Spalletti getrennt. Das erklärte der Club am Donnerstag in einer Mitteilung. Als Spallettis Nachfolger wird Ex-Nationalcoach Antonio Conte gehandelt. Laut der Sportzeitung „Gazzetta dello Sport“ hat Conte bereits den Vertrag unterschrieben - am Freitag soll die Personalie demnach offiziell werden.

Der 60-jährige Spalletti war seit 2017 Trainer bei Inter, vergangenen Sommer war sein Vertrag noch bis 2021 verlängert worden. Zwar hatten sich die Mailänder am letzten Spieltag der Serie A noch einen Platz in der Champions League gesichert. Allerdings war Spalletti bereits in den vergangenen Monaten wegen einiger Niederlagen in die Kritik geraten. Dazu gab es immer wieder Unstimmigkeiten mit Stürmerstar Mauro Icardi.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren