Letztes Update am Do, 30.05.2019 22:54

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ein Toter nach Absturz von Kleinflugzeug in der Schweiz



Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Gland im Schweizer Kanton Waadt ist am Donnerstag eine Person ums Leben gekommen. Zwei weitere Flugzeuginsassen wurden schwer verletzt, wie die Nachrichtenagentur sda am Abend berichtete. Der Unfall mit einem Zivilflugzeug ereignete sich demnach um kurz vor 17 Uhr. Das Flugzeug sei in ein Feld abgestürzt, wie die Kantonspolizei Waadt mitteilte.

Die Unfallursache werde derzeit untersucht. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 75-jährigen Mannes feststellen. Bei den zwei Schwerverletzten handelt es sich um eine 54-jährige Frau und einen 55-jährigen Mann. Sie wurden in das Universitätsspital Lausanne gebracht. Alle drei Personen sind Schweizer Staatsangehörige.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren