Letztes Update am Sa, 01.06.2019 10:54

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


29 Verletzte bei Brand in Flüchtlingszentrum in Bosnien



Mindestens 29 Personen sind laut Polizeiangaben bei einem Brand verletzt worden, der gegen 6.30 Uhr Samstagfrüh in einem Gebäude in der Stadt Velika Kladusa im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina ausgebrochen war. Das Gebäude dient als Aufnahmezentrum für mehrere hundert Flüchtlinge. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

Wie das Internetportal „Klix.ba“ berichtete, seien einige Flüchtlinge durch das Fenster gesprungen, um sich vor den Flammen im eingeschoßigen Gebäude in Sicherheit zu bringen. Der bosnische operative Stab für Flüchtlingsfragen hatte laut „Klix.ba“ erst vor zwei Tagen bei einem Treffen in Sarajevo die Möglichkeit erwogen, das vorläufige Aufnahmezentrum in Velika Kladusa außerhalb der Stadt zu verlegen.




Kommentieren