Letztes Update am Sa, 01.06.2019 21:55

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bombe in Afghanistan explodiert - Mehrere Polizisten getötet



Bei der Explosion einer Autobombe in der südostafghanischen Provinzhauptstadt Ghazni sind am Samstag offiziellen Angaben zufolge mehrere Polizisten getötet worden. Provinzrats-Chef Nasir Ahmad Faqiri sprach zunächst von sechs getöteten und acht verletzten Polizisten. Der Sprecher des Provinzgouverneurs, Arif Noori, nannte hingegen zunächst zwei getötete und 13 verletzte Polizisten.

Die Angreifer hätten ein Polizeigebäude im südlichen Teil der Provinzhauptstadt angegriffen, berichtete Noori. Wer hinter dem Anschlag steckte, blieb zunächst unklar.

In Afghanistan kommt es regelmäßig zu Anschlägen und Selbstmordattentaten. Laut einem Bericht der UNO-Mission UNAMA kamen im Jahr 2018 in Afghanistan allein 3.804 Zivilisten ums Leben - so viele wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnung 2009.




Kommentieren