Letztes Update am So, 02.06.2019 13:06

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tschechischer Kinderfilmpreis für Karel Gott



Schlagerstar Karel Gott hat in Zlin in seiner tschechischen Heimat den Kinderfilmpreis „Goldenes Schühchen“ für sein Lebenswerk entgegengenommen. Der 79-Jährige erhielt die Auszeichnung am Samstag dafür, dass er die Melodien zu Kinderserien wie „Biene Maja“ und Märchenfilmen wie „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ eingespielt hatte.

„Kinder haben einfach eine gewisse Unverfälschtheit - und daran liegt mir sehr viel“, sagte der Vater zweier junger Töchter nach Angaben des tschechischen Fernsehens.

Karel Gott steht seit mehr als 60 Jahren auf der Bühne. Der Sänger von Hits wie „Babicka“ hat im Laufe seiner Karriere schätzungsweise mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft. Vor wenigen Jahren überstand der beliebte Unterhaltungsstar eine Krebserkrankung.

Erfolgreichster Wettbewerbsbeitrag des Filmfestivals in Zlin, das seit 1961 stattfindet, wurde der deutsche Film „Rocca verändert die Welt“. Die Geschichte um ein mutiges Mädchen der Regisseurin Katja Benrath gewann sowohl den Preis der Kinderjury als auch den Preis der Zuschauer und zwei Sonderauszeichnungen.




Kommentieren