Letztes Update am So, 02.06.2019 19:03

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Motorrad prallte im Burgenland gegen Pkw - Auch Lenker tot



Ein Verkehrsunfall am Samstag in Breitenbrunn (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) hat ein zweites Todesopfer gefordert. Nach der 44-jährigen Motorrad-Beifahrerin ist auch der 57-jährige Lenker gestorben. Der Mann erlag am Samstagabend im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Sonntag in einer Aussendung mit.

Das Motorrad war auf der B50 frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Die beiden Slowenen wurden auf die Straße geschleudert. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Der Mann erlitt ein Polytrauma und wurde ins Spital geflogen, wo er Stunden später verstarb.




Kommentieren