Letztes Update am Mo, 03.06.2019 11:26

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Erstmals UEFA-Spiele von Nationalteams mit Video-Assistent



Die Finalspiele in der europäischen National-League in dieser Woche führen zu einer Premiere. Erstmals werden bei Pflichtspielen auf Nationalteam-Ebene innerhalb der Europäischen Fußball-Union (UEFA) Video-Schiedsrichter im Einsatz sein. Das gab der Verband am Montag bekannt. Das erste Match mit zusätzlicher Unterstützung ist demnach das Semifinale Portugal gegen die Schweiz am Mittwoch in Porto.

Das zweite Semifinale bestreiten die Niederlande und England am Donnerstag in Guimaraes. Laut UEFA haben die Teamchefs der vier Nationen im April noch ein spezielles Briefing erhalten. Video-Schiedsrichter waren bereits in den Finalphasen der Champions League und der Europa League für die Schiedsrichter als Unterstützung da.




Kommentieren