Letztes Update am Mi, 05.06.2019 15:15

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tödlicher Verkehrsunfall nach Überholmanöver in OÖ



Eine 45-Jährige ist nach einem Frontalzusammenstoß mit dem Pkw eines 31-Jährigen am Mittwoch um 6.30 Uhr in Walding (Bezirk Urfahr-Umgebung) gestorben. Der Mann hatte auf der Aschacher Straße (B131) in Fahrtrichtung Aschach in einer lang gezogenen Linkskurve einen Lkw mit Anhänger überholt und prallte frontal in den entgegenkommenden Wagen der Frau. Beide Autos hoben von der Fahrbahn ab.

Das Auto der Frau, in dem auch ihr 26-jähriger Sohn saß, wurde rechts von der Fahrbahn geschleudert und blieb stehen, berichtete die oberösterreichische Polizei. Der Pkw des 31-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach kam entgegen der Fahrtrichtung auf der Straße zu stehen. Ein hinter der Frau fahrender Lenker beobachtete den Unfall. Die 45-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war bei der Bergung bereits tot, ihr Sohn und der 31-Jährige nicht ansprechbar. Die Männer wurden ins Spital gebracht. Die Aschacher Straße war zwischen Ottensheim und Lindham bis 8.40 Uhr gesperrt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren