Letztes Update am Fr, 07.06.2019 16:05

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


SPÖ installierte Christian Deutsch als Wahlkampfleiter



Die SPÖ ist bei ihrer Suche nach einem Wahlkampfleiter für die im Herbst anstehende Nationalratswahl fündig geworden: Der ehemalige Wiener SPÖ-Landesparteisekretär Christian Deutsch, der als enger Vertrauter von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig und Ex-Kanzler Werner Faymann gilt, übernimmt den Job, teilte die SPÖ am Freitag in einer Aussendung mit.

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner freute sich, „Deutsch als Wahlkampfleiter für diese wichtige Wahlauseinandersetzung gewinnen“ zu können und bezeichnete ihn als „gut vernetzten, erfahrenen Wahlkämpfer, der die Partei in- und auswendig kennt“. Die „Schlagkraft der SPÖ“ habe sich dadurch „maßgeblich verstärkt“.

Auch Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda freute sich über „die Verstärkung seines Teams“. Deutsch sei ein „erfahrener Vollprofi“.

Deutsch war von 2008 bis 2014 Landesparteisekretär der SPÖ Wien. Seine politische Laufbahn startete er 1983 als Landessekretär der Sozialistischen Jugend Wien. 1987 wurde er Vorsitzender der SPÖ Alterlaa in Wien Liesing und Bezirksrat in Liesing. Seit 2001 sitzt er für die SPÖ im Gemeinderat. Seit Oktober 2018 arbeitet er laut seinem Lebenslauf auf der Wiener SP-Homepage im Büro der Zweiten Nationalratspräsidentin Doris Bures.




Kommentieren