Letztes Update am Mi, 12.06.2019 05:22

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hongkong verschiebt zweite Lesung des Auslieferungsgesetzes



Nach Massenprotesten in Hongkong ist die zweite Lesung des umstrittenen Auslieferungsgesetzes verschoben worden. Die für Mittwochvormittag angesetzte Sitzung des Parlaments der chinesischen Sonderverwaltungszone werde bis auf weiteres verschoben, teilte der Präsident des sogenannten Legislativrats mit. Zuvor hatten Zehntausende Demonstranten wichtige Verkehrsadern und Regierungsgebäude blockiert.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren