Letztes Update am Fr, 14.06.2019 11:25

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


51-Jähriger rammte Bekanntem in Wien Messer in Oberkörper



Ein 51-jähriger Österreicher hat einem 41-jährigen türkischen Bekannten am späten Donnerstagnachmittag im Inzersdorfer Schubertpark in Wien-Liesing ein Messer in den Oberkörper gerammt. Das schwer verletzte Opfer begab sich daraufhin in eine Polizeiinspektion in der Purkytgasse und meldete die Tat, berichtete die Polizei am Freitag. Die Ursache für die Tat ist derzeit noch unbekannt.

Das Opfer wurde von der Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht. Eine Personenbeschreibung führte zur Festnahme des mutmaßlichen Täters. Er wurde in der Nähe seiner Wohnung in Wien-Hietzing aufgegriffen.




Kommentieren