Letztes Update am So, 16.06.2019 06:35

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Straka am dritten US-Open-Tag zurückgefallen



Der österreichische Golfprofi Sepp Straka ist am dritten Tag der US Open zurückgefallen. Der 26-jährige Wiener schaffte am Samstag im kalifornischen Pebble Beach nur eine 76er-Runde. Er rangiert mit einem Gesamtscore von 216 Schlägen (drei über Par) nur noch auf dem geteilten 48. Platz. In Führung liegt weiter der US-Amerikaner Gary Woodland mit insgesamt 202 „strokes“.

Straka unterliefen am „Moving Day“ sechs Bogeys, während er nur ein Birdie anschreiben konnte. Der Burgenländer Bernd Wiesberger ist nach einer verpatzten 78er-Runde auf dem 78. Rang.




Kommentieren