Letztes Update am Di, 18.06.2019 09:22

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Dreijähriger bei Unfall mit Rasenmäher schwer verletzt



Ein Dreijähriger ist am Montag bei einem Unfall mit einem Rasenmäher in Aschau im Zillertal schwer an der linken Hand verletzt worden. Laut Polizei hatte der Bub seitlich unter den laufenden Rasenmäher gegriffen. Er wurde nach der Erstversorgung durch eine Notärztin mit einem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Der Unfall ereignete sich im Garten des Wohnhauses der Familie des Buben. Sein 31-jähriger Vater war bei den Rasenmäharbeiten kurz stehen geblieben, um mit seiner Frau zu sprechen, als der Dreijährige unter das Gartengerät griff.




Kommentieren