Letztes Update am Fr, 21.06.2019 10:57

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ölteppich vor der Südküste Finnlands



Vor der Südküste von Finnland hat sich ein Ölteppich gebildet. Einsatzkräfte des finnischen Grenzschutzes und der Marine versuchten am Freitag, die schätzungsweise 9.000 bis 39.000 Liter an ausgelaufenem Öl aufzufangen. Die zusammenhängende Fläche wurde am Donnerstag rund 45 Kilometer südwestlich von der Insel Utö von einem Schiff des Grenzschutzes entdeckt.

In der Nacht teilte sich die Fläche in mehrere kleinere Flecken, berichtete der finnische Rundfunk Yle. Mögliche Auswirkungen auf die Umwelt in der Region waren noch unklar. Mit Hilfe von Proben wollten die finnischen Behörden herausfinden, von welchem Schiff das Öl stammt.




Kommentieren