Letztes Update am So, 23.06.2019 04:32

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul



In Istanbul sind die Wähler am Sonntag (ab 07.00 Uhr MESZ) erneut an die Urnen gerufen, um ihren Bürgermeister zu wählen. Die erste Wahl vom 31. März war auf Druck der türkischen Regierung annulliert worden, nachdem Ekrem Imamoglu von der oppositionellen Republikanischen Volkspartei (CHP) sie knapp gewonnen hatte.

Bei der Wiederholung tritt er erneut gegen Binali Yildirim von der islamisch-konservativen Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) von Präsident Recep Tayyip Erdogan an. Die Wahl steht im Zeichen der Wirtschaftskrise, die den Bürgern zunehmend zu schaffen macht. Es wird mit einem knappen Rennen gerechnet. Belastbare Ergebnisse werden erst spät am Abend erwartet.




Kommentieren