Letztes Update am So, 23.06.2019 08:27

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


68-Jähriger erlitt bei Sturz in Tirol tödliche Verletzungen



Ein 68-Jähriger Mann ist am Samstagabend bei landwirtschaftlichen Arbeiten in einem sehr steilen Waldstück in Gries im Sellrain (Bezirk Innsbruck-Land) abgestürzt und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Angehörige fanden den leblosen Körper des Mannes gegen 19.00 Uhr und verständigten die Rettungskräfte. Deren Reanimationsversuche an der Unfallstelle verliefen negativ.

Der Unfall passierte laut Polizei zwischen 18.00 und 19.00 Uhr. Eine Obduktion wurde angeordnet.




Kommentieren