Letztes Update am So, 23.06.2019 16:46

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Erneuter Hamilton-Sieg - In Frankreich vor Bottas, Leclerc



Lewis Hamilton hat den Formel-1-Grand-Prix von Frankreich gewonnen. Der Brite holte am Sonntag in Le Castellet seinen 79. Sieg insgesamt und bereits den vierten en suite. Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas kam auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Monegasse Charles Leclerc im Ferrari vor Red-Bull-Pilot Max Verstappen. Sebastian Vettel musste sich im zweiten Ferrari mit Rang fünf begnügen.

In der WM-Gesamtwertung nimmt Titelverteidiger Hamilton 36 Punkte Vorsprung auf den Finnen Bottas mit nach Spielberg, wo in einer Woche der Grand Prix von Österreich auf dem Red Bull Ring stattfindet. Für Mercedes war es saisonübergreifend bereits der zehnte Sieg in Serie. Den Rekord hält McLaren, das 1988 mit Alain Prost und Ayrton Senna elf Rennen in Serie gewann.




Kommentieren