Letztes Update am Di, 25.06.2019 22:52

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Houthis greifen laut TV-Bericht Ziele in Saudi-Arabien an



Die Houthi-Rebellen im Jemen haben nach einem Bericht ihres TV-Senders Al Masirah TV Ziele in Saudi-Arabien angegriffen. Demnach haben die mit dem Iran verbündeten Rebellen militärische Stellungen in Abha im Südwesten und den Flughafen in Jaizan ebenfalls im Südwesten getroffen. Von saudi-arabischen Behörden war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Die Houthis haben zuletzt Drohnen- und Raketenangriffe auf Saudi-Arabien gesteigert. Sie stehen in Verdacht, auch für Angriffe auf Ölanlagen in der Region verantwortlich zu sein.




Kommentieren