Letztes Update am Mi, 26.06.2019 13:38

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EU-Wahl: Google entschuldigt sich bei Grünen



Google hat sich wegen falscher Angaben zu Werbekosten der Grünen vor der EU-Wahl entschuldigt. Im Transparenzbericht des US-Konzerns war von 300.000 Euro die Rede, tatsächlich handelte es sich um die Hälfte. „Wir entschuldigen uns für einen Fehler, der die falschen Ausgaben für diesen Werbetreibenden in unserem Transparenzbericht angezeigt hat“, hieß es in einem Statement gegenüber der APA.

.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren