Letztes Update am Fr, 28.06.2019 16:00

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Falscher Polizist wollte in Tirol Pkw-Lenker kontrollieren



Ein 62-Jähriger hat sich in der Nacht auf Freitag in Kirchdorf in Tirol (Bezirk Kitzbühel) als Polizist ausgegeben und einen Pkw-Lenker angehalten. Der Mann sei mit einer Polizeiwarnweste bekleidet gewesen und habe außerdem eine Schusswaffe am Gürtel getragen, meldete der 20-jährige Pkw-Lenker der Exekutive.

Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifen konnte gegen 23.15 Uhr schließlich der 62-Jährige, der laut Polizei stark alkoholisiert war, in seiner Wohnung als Verdächtiger ausgeforscht werden. In seiner Wohnung wurden mehrere Kleidungsstücke mit Polizei-Aufschrift, sowie zwei täuschend echt aussehende Spielzeugpistolen gefunden und sichergestellt.

Da nicht auszuschließen ist, dass sich der Mann bereits mehrmals als Polizist ausgegeben hatte, ersuchte die Exekutive etwaige weitere Opfer bzw. Zeugen sich zu melden. Weitere Erhebungen waren vorerst noch im Laufen.




Kommentieren