Letztes Update am Fr, 28.06.2019 16:08

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Feuerwehr rettete eingeschlossenes Baby aus Auto



Die Feuerwehr Treffelsdorf aus der Gemeinde Frauenstein in Kärnten (Bezirk St. Veit an der Glan) ist am Freitag ausgerückt, um ein Baby aus einem verschlossenen Auto zu retten. Das Fahrzeug hatte sich versperrt nachdem die Mutter ausgestiegen war. Der Autoschlüssel steckte noch, teilte die Feuerwehr laut Medienberichten über ihre Facebook-Seite mit.

Kurz nach 12.00 Uhr herrschten bereits gefährlich hohe Temperaturen. Nach ihrer Ankunft am Einsatzort schlugen die Feuerwehrleute eine Scheibe im Heckbereich des Autos ein. Das Fahrzeug wurde von innen geöffnet und das Baby in Sicherheit gebracht.




Kommentieren