Letztes Update am Fr, 28.06.2019 18:12

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mann schwer verletzt nach 140-Meter-Sturz mit Traktor



Ein 26-Jähriger ist am Freitag bei einem Unfall mit seinem Traktor auf einer Bergstraße in Itter (Bezirk Kitzbühel) schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte der junge Mann einen verlorenen, auf der Ladeklappe mitgeführten Stein wieder aufladen. Beim Rückwärtsfahren geriet er mit dem Traktor über den Straßenrand hinaus und stürzte rund 140 Meter über einen steilen Hang ab.

Der Traktor überschlug sich mehrmals, der 26-Jährige wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert. Er konnte danach noch selbstständig zum Weg aufsteigen. Von dort wurde er von einem Angehörigen zu einem nahegelegenen Bauernhof gebracht und schließlich mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Kufstein geflogen.

Am Traktor entstand Totalschaden. Ein Reifen rollte zudem weitere 100 Meter talwärts und stieß gegen ein Scheunentor, das dadurch beschädigt wurde.




Kommentieren