Letztes Update am Sa, 29.06.2019 02:32

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Neue Verhandlungsrunde zwischen den USA und den Taliban



In Katar beginnt am Samstag eine neue Runde der Friedensgespräche für Afghanistan zwischen den USA und den radikalislamischen Taliban. Die Verhandlungen in der Hauptstadt Doha über ein Ende des seit fast 18 Jahren anhaltenden Konflikts laufen seit vergangenem Sommer. Die USA streben eine Einigung bis Ende August an.

Vor der Festlegung auf einen Abzug ihrer Soldaten verlangt Washington von den Taliban jedoch mehrere Zusagen, darunter Sicherheitsgarantien, einen Waffenstillstand und den Beginn eines Dialogs mit der afghanischen Regierung. Gespräche mit der Regierung in Kabul lehnen die Taliban bisher ab, da sie diese für unrechtmäßig halten. Anfang Juni hatten sie zudem erklärt, sie planten trotz der Friedensgespräche mit den USA keinen Waffenstillstand in naher Zukunft.




Kommentieren