Letztes Update am Sa, 29.06.2019 14:31

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mann erlitt bei Streit in Linz einen Messerstich



Drei Männer - ein 19- und ein 33-jähriger Afghane sowie ein iranischer Staatsbürger - sind am Samstag in den frühen Morgenstunden in der Linzer Altstadt in Streit geraten. Dabei wurde der 33-Jährige von seinem Landsmann mit einem Messer am Rücken verletzt. Der Iraner schlug mit einem Gürtel auf das Opfer ein, teilte die Polizei mit.

Die Angreifer konnten flüchten, wurden aber später von der Polizei ausgeforscht und festgenommen. Die Auseinandersetzung war von einer Videoüberwachung gefilmt worden. Der 33-Jährige wurde nach dem Messerstich in den Med Campus III eingeliefert, teilte die Polizei mit.




Kommentieren